Neuer EU-Datenschutz — Wie wird er ab Ende Mai die Welt verändern?

Daten sind wesentliche Grundlage vieler erfolgreicher neuer und meist digitaler Geschäftsmodelle. Dem gegenüber steht ein hohes Bedürfnis der Gesellschaft, v.a. personenbezogene Daten zu schützen. Am 25.05.2018 endet die Übergangsfrist für die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU. Verstöße werden dann mit Strafen von bis zu 4 Prozent des jährlichen, weltweiten Umsatzes geahndet. Was bedeutet die neue Verordnung konkret für Unternehmen und was ist umgehend zu tun? Wo geht die Reise langfristig hin?

Download Handout KranigDownload Handout Will

Foto 01

Foto 01

Foto 02

Foto 03


Einladung

Hier für unseren Newsletter anmelden

Updates u.a. zu kommenden Veranstaltungen erhalten.