Franka Emika – Top Robotik made in Munich

Wissenschaft und Technik gelten als Triebfedern weltweiten Fortschritts, Roboter schaffen den Sprung von der Science-Fiction-Literatur in die reale Welt und sollen Menschen bei ihrer Arbeit unterstützen. Bei der Franka Emika GmbH arbeitet man derzeit an der Planung, Entwicklung und Vermarktung solcher Technologien. Franka Emikas „Panda“ ist das erste vollkompatible Robotersystem der Industrie 4.0 auf dem Markt. Wir freuen uns auf eine Firmenbesichtigung mit anschließender Diskussion mit dem Geschäftsführer der Franka Emika GmbH, Dr. Simon Haddadin. 2017 gewannen die Gründer von Franka Emika für ihre Forschungen und Innovationen im Bereich Robotik und künstliche Intelligenz den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation („Deutscher Zukunftspreis“).

Drei Take-aways:

  1. Franka Emika ist das am schnellsten wachsende und eines der erfolgreichsten Robotik-Startups weltweit.
  2. Während die Zusammenarbeit zwischen Universitäten, Hochschulen und Start-Ups in München gut funktioniert, ist die Verzahnung mit Kapitalgebern und alteingesessenen Industriepartnern noch ausbaufähig.
  3. Die Politik muss klare Ziele definieren, wohin der Wirtschaftsstandort Bayern im Bereich Maschinenbau und Robotik steuern soll und die hierfür notwendigen Weichenstellungen vornehmen: steuerliche Forschungsförderung, Lizenzrecht etc.

Foto 00

Foto 01

Foto 02

Foto 03

Einladung

Hier für unseren Newsletter anmelden

Updates u.a. zu kommenden Veranstaltungen erhalten.